Wir versenden nach:       country_de      country_at
Wir versenden nach:       country_de      country_at

Die Herkunft der Shisha / Wasserpfeife

Octopuz Shisha – Nemo Shiny Clear

Die derzeit immer beliebtere Shisha, auch Wasserpfeife genannt, kommt ursprünglich aus dem arabischen Raum. Der Ursprung der Shisha soll bis ins 16. Jahrhundert zurückzuführen sein. Hier gehörte es zur Gastfreundlichkeit sowie zu einer geselligen Runde in der Gesellschaft dazu. Zu der Zeit wurden noch die klassischen Orientalischen Shishas geraucht. Seit Ende des 20. Jahrhunderts kam der Trend langsam nach Deutschland und gewann immer mehr an Beliebtheit.
Mittlerweile werden nur noch selten die Orientalischen Shishas geraucht, sondern vermehrt moderne, stylische Edelstahl Shishas oder Aluminium Shishas mit ausgefallenen Ausblassystemen.

Welche Tabaksorten wurden in der Shisha / Wasserpfeife geraucht?
Anfangs gab es quasi nur die Klassiker Tabak Sorten zu kaufen. Das waren Geschmäcker wie Doppelapfel, Apfel Minze, Wassermelone, Pfirsich usw.
Heutzutage gibt es die wildesten Geschmackskombinationen von unzähligen Herstellern.

Shisha die alternative zur Zigarette.
Wo früher noch gefühlt jeder Zigarette geraucht hat, sind gerade sehr viele Jungen Leute auf die Alternative Shisha umgestiegen oder rauchen nur Shisha / Wasserpfeife.

Warum Shisha rauchen?
Der Vorteil am Shisha rauchen ist zum einen der intensive Geschmack sowie die vielfallt an Tabak Geschmäckern. Dazu kommt das man einen Shisha Kopf eine bis eineinhalb Stunden genießen kann. Abgerundet wird der Spaß mit viel rauch 😉